BU Versicherung Studenten BU Experten

Ist eine BU-Versicherung für Studenten überhaupt sinnvoll?

Ganz klar, dass du dir diese Frage stellst – denn einen Beruf übst du ja noch gar nicht aus, oder? Nein, du studierst – was sicher nicht weniger anstrengend ist.

Aber das Studium ist die beste Gelegenheit, eine günstige BU-Versicherung zu bekommen und schon deine Studienzeit und dein späteres Berufsleben abzusichern – egal wohin dich deine Karriere führt. Denn eine gute BU-Versicherung begleitet dich zuverlässig und ist flexibel, wenn sich dein Leben verändert.



Als Student kannst du richtig Geld sparen.

Denn die Versicherungsgesellschaften gehen davon aus, dass du als Student jung und gesund bist – so wie ein “unbeschriebenes, weißes Blatt”. Demnach gewähren sie günstige Einsteigertarife und unter Umständen bieten sie dir sogar eine vereinfachte Gesundheitsprüfung an.

Diese Vorteile hast du später nicht mehr. Denn nach und nach kommen diverse Diagnosen in deine Arztakte. Vielleicht hast du viel gelernt und somit Verspannungen und Rückenprobleme, hast öfter Kopfschmerzen, die dein Arzt behandelt hat oder hast durch psychischen Stress eine Allergie entwickelt. Oder du hattest einen schweren Unfall mit Spätfolgen.

Und schon bist du kein “unbeschriebenes weißes Blatt” mehr. Denn all diese Diagnosen musst du bei einem Antrag zur Berufsunfähigkeitsversicherung vorlegen. Ggf. bekommst du dann entweder gar keine BU-Versicherung mehr oder nur eine mit entsprechenden Ausschlüssen und Risikozuschlägen.

Vielleicht denkst du jetzt: “Alles quatsch! Ich bin total gesund und fit – also kann ich auch noch ein paar Jahre warten und später abschließen:” Das wäre ein Denkfehler, denn auch das Alter spielt bei der Berechnung der Versicherungsbeiträge eine große Rolle – mit jedem Jahr, das du wartest wird die BU-Versicherung teurer für dich.



Aber wie kann ein Student überhaupt berufsunfähig werden?

Neben den typischen Gründen für eine Berufsunfähigkeit (Unfall, Erkrankung des Bewegungsapparats, Krebs etc.) spielt die Psyche des Menschen eine immer größere Rolle. Nahezu jeder Studierende hat schon mit Zeitdruck, Leistungsdruck, Überforderung und Prüfungsangst zu tun gehabt.

Nicht selten kommen Studierende mit dem Stress im Studium nicht klar, brechen ab oder tragen gesundheitliche Schäden davon. Die Medien weisen vermehrt darauf hin, dass der Stress im Studium zugenommen hat. Und das nicht nur durch das Studium selbst, sondern unter Umständen auch durch eine bezahlte Nebentätigkeit, die wahr genommen werden muss.

Die Einführung von Bachelor-/Master-Studiengängen hat für zusätzlichen Stress gesorgt, da für Studierende in diesen aufeinander aufbauenden Studiengängen größerer Notendruck bestehe. Wenn dich dieses Thema interessiert, kannst du dir die interessante Studie der Uni Hohenheim anschauen: “Studierendenstress in Deutschland – eine empirische Untersuchung.”

Du siehst, auch ein Studium kann krank und berufsunfähig machen.


bu experten - Studierende


Was leistet der Staat, wenn du als Student berufsunfähig wirst?

Nehmen wir mal an, deine Eltern haben keine zehn Porsche in der Garage und/oder können oder wollen dich nicht ewig finanziell unterstützen. Du bist also im Falle einer Berufsunfähigkeit auf die staatliche Hilfe angewiesen.

ABER: Um überhaupt eine staatliche Erwerbsminderungsrente zu bekommen musst du vor deinen Studium bereits 5 Jahre rentenversicherungspflichtig gearbeitet haben. Hast du das nicht, droht dir ggf. die Sozialhilfe.

Was genau die staatliche Erwerbsminderungsrente ausmacht und warum diese keinesfalls ausreichen wird, kannst du hier lesen: Berufsunfähigkeitsversicherung | Tipps & Ratgeber



Noch ein paar wichtige Tipps für dich.

Wenn du dich nun konkreter mit dem Thema BU-Versicherung beschäftigen willst, solltest du unbedingt folgende Tipps beachten:

Tipp 1: Die “Nachversicherungsgarantie” sollte unbedingt Bestandteil deines Vertrages sein. Diese sorgt dafür, dass du deine Rentenhöhe an deine veränderte Lebenssituation anpassen kannst (Heirat, Geburt des Kindes, Hauskauf etc.) – und zwar OHNE erneute Gesundheitsprüfung.

Tipp 2: Achte darauf, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung von Beginn an leistet. Heißt: du bist ab dem Zeitpunkt des Vertragsabschlusses abgesichert.

Tipp 3: Verzicht auf die “Abstrakte Verweisung”. Mit dieser Klausel sorgst du dafür, dass dich der Versicherer im Fall einer Berufsunfähigkeit nicht in einen anderen Beruf verweisen kann, um sich vor der Zahlung deiner BU-Rente zu drücken.

Tipp 4: Leistung bei Arbeitsunfähigkeit (AU-Klausel)
Jeder, der vom Arzt den berühmten “gelben Schein” erhält ist befristet und nicht dauerhaft arbeitsunfähig. Im Gegensatz zur Berufsunfähigkeit wird bei einer normalen Krankschreibung also davon ausgegangen, dass der Beruf nach einiger Zeit wieder ausgeübt werden kann. Deshalb greift die BU-Versicherung normalerweise auch nach 6 Monaten Krankschreibung nicht.
Es gibt aber einige Versicherer, die eine AU-Leistung anbieten. Diese wird bereits nach 6-monatiger durchgehender Krankschreibung gezahlt. Die AU-Leistung ist entweder Baustein der BU-Versicherung oder kann gegen Mehrprämie hinzugewählt werden. Bei einer BU-Versicherung mit integrierter AU-Klausel wird eine Berufsunfähigkeitsrente auch dann bezahlt, wenn der BU-Mindestgrad von 50 % nicht erreicht ist.

Möchtest du die Bedeutung weiterer, wichtiger Klauseln wissen?
Dann schau bitte hier: “TIPPS: Was muss eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung bieten?”



Warum du dich an uns wenden solltest.

Beim Lesen dieser Texte ist dir sicherlich schon aufgefallen, dass du bei der BU-Versicherung unglaublich viel beachten musst. Für einen Laien fast ein Ding der Unmöglichkeit. Von daher würden wir uns freuen, wenn du dich vertrauensvoll an uns wendest. Unsere Beratung kostet dich übrigens gar nichts – ohne wenn und aber. Schon ganz gut für dein Studentenportemonnaie, oder? 😉

Wie eine Zusammenarbeit mit uns aussehen kann, haben wir im Menüpunkt “Ihre Fragen an die BU Experten” zusammengefasst. Dort findest du alle wichtigen Antworten.


ZUR KOSTENLOSEN BERATUNG


Versicherungsmakler Hannover - Berufsunfähigkeitsversicherung

In Hannover oder bundesweit kostenlos beraten lassen.


BU Experten Hannover
Inhaber Mark Richter
Heinrich-Kümmel-Str. 8
30169 Hannover
Tel. 0511-16 59 52 42
service@bu-experten.de
www.bu-experten.de



KOSTENLOSE BERATUNGKOSTENLOSER BU-CHECK

BU Experten – damit noch was geht, wenn gar nichts mehr geht.

bu/experten Hannover

Inhaber Mark Richter
Heinrich-Kümmel-Str. 8
30169 Hannover
Tel. 0511-16 59 52 42
service@bu-experten.de
www.bu-experten.de

Copyright by valeris - Ihre Wirtschaftskanzlei 2020. Alle Rechte vorbehalten.